Online Editionen

Zu den zentralen und häufig benutzten Quellenbeständen gehören die historischen Verzeichnisse der Studierenden. Die älteren Immatrikulationen (1833 bis 1924) sind in unserer Matrikeledition öffentlich zugänglich.

Die Vorlesungsverzeichnisse des 19. Jahrhunderts sind als 'Repertorium der Vorlesungen 1833-1900' (Hrsg.: Christian Moser) publiziert und als historisches Vorlesungsverzeichnis HistVV online verfügbar.